Skip to content

In the Mood for Müller. Pfälzer Müller Reggae.

In the mood for müller

Bild aus dem Video "SPRENGLER & HAMMEL In the mood for müller".

Markus Sprengler und Christoph (Müller-)Hammel wissen, was gegen Sonntagsblues hilft: Müller Reggae!

Wenn zwei (Kur-)Pfälzer ihrer Liebe zu Wein und Musik, also echtem Gefühl, Ausdruck verleihen. Eine Hommage an Musik, Wein und herrlich herzlicher urpfälzer Gemütlichkeit und authentischem Lebensgefühl. Mood!

"I´m in the mood for Müller

jetzt macht der Durst erst Spaß

Dein Duft, der ist so sexy

..."

"In the Mood for Müller. Pfälzer Müller Reggae." vollständig lesen

Düsi on Tour: Digitalisierung in der Bildung und der Sozialen Arbeit

Düsi Vortrag1

#DigitaleBildung und #DigitaleSoA sind nicht nur trending topics. Es sind Herausforderungen der Zeit. Anspruch und Herausforderung. Chance und Gefahr. Und notwendig wie hilfreich. Und umso komplexer.

Eines meiner umfangreichsten Projekte der letzten Jahre. Noch nie war die Kommunikationsmatrix so groß, die Anzahl der Stakeholder so hoch, die Auswirkung auf das gesamte Unternehmen so stark, die Kritiker mindestens so laut wie die Befürworter und das Terrain, auf das wir uns begeben, so unerforscht.

"Düsi on Tour: Digitalisierung in der Bildung und der Sozialen Arbeit" vollständig lesen

Seattle Tipps: Hochhäuser, Underground und Toiletten

Seattle Kerry Park SkylineCommunistSquared [CC0], via Wikimedia Commons

Endlich in #pnwusa (Pazifischer Nordwesten)! Seattle ist die größte Stadt im Nordwesten der Vereinigten Staaten und liegt zwischen dem Puget Sound und dem Lake Washington im US-Bundesstaat Washington. Kanada ist nur 155 km entfernt. Benannt wurde Seattle nach Noah Sealth, Häuptling der Duwamish und Suquamish, besser bekannt unter dem Namen Häuptling Seattle.

Seattle Washington travelblog duesiblog 35

Inhaltsverzeichnis

"Seattle Tipps: Hochhäuser, Underground und Toiletten" vollständig lesen

Vancouver Hochhäuser, Wasser und Berge

Vancouver horizon oct15

Thom Quine [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Vancouver ist mit seinen über 600.000 Einwohnern eine faszinierende Stadt. Sowohl Hochhäuser, als auch Wasser und Berge zeichnen ein abwechslungsreiches Stadtbild.

Kurz hatte ich Zeit, Vancouver zu besuchen, eine herrliche und interessante Stadt. So jung, groß und anders.

Benannt ist die Stadt nach dem britischen Kapitän George Vancouver, der die Region Ende des 18. Jahrhunderts erforschte und vermaß. Die Stadt entstand in den 1860er Jahren als Folge der Einwanderungswelle während des Fraser-Canyon-Goldrauschs und entwickelte sich innerhalb weniger Jahrzehnte von einer kleinen Sägewerkssiedlung zu einer Metropole.

Die Kanadier waren alle äußerst freundlich und uns gegenüber offen. Das hat uns sehr beeindruckt und uns mit den freundlichen Menschen zu unterhalten hat uns große Freude gemacht.

Inhaltsverzeichnis

"Vancouver Hochhäuser, Wasser und Berge" vollständig lesen

Digitalisierung in der Kunsthalle Mannheim - so macht Kunst noch mehr Spaß

Kandinsky Audioguide

Digitalisierung im Museum. User Interaktion und Demokratisierung des Kunstkonsums.

Über die Digitalstrategie der Kunsthalle Mannheim hatte ich dem verlinkten Artikel bereits kurz geschrieben. Die Kunsthalle geht hier einen nachahmungswürdigen Weg. Chapeau!

Wieso ich auf Wikipedia schreibe, Vorträge und Fachartikel online stelle und mich um firmeninternes Wissensmanagement kümmere liegt darin begründet, dass ich geteiltes Wissen und leicht zugängliche Informationen sexy und wichtig finde. Umso mehr Spaß macht mir das Erleben der von der Kunsthalle präsentierten Kunst. Für mich fühlt sich die Kunst und der Zugang zur selbigen somit nativ an. Scheint widersprüchlich zu sein, zugegeben.

"Digitalisierung in der Kunsthalle Mannheim - so macht Kunst noch mehr Spaß" vollständig lesen