Weinblog, Reiseblog & Digitalisierung

Mit Microsoft Word QR-Code erstellen

Wie erstelle ich in Microsoft Word einen QR-Code? Mit Microsoft Word in den Versionen ab 2013, und natürlich M365, können wir tatsächlich QR-Codes generieren. Nicht verfügbar ist diese Option in Word online. Durch Anklicken des Links werdet Ihr zu YouTube weitergeleitet. Word QR-Code erstellen ->

Automatisches Transkript

Das Erstellen von QR Codes mit der "Feldfunktion DisplayBarcode" mit Word ist relativ einfach, jedoch erklärungsbedürftig. Sucht online nach "Feldfunktion DisplayBarcode", um zum entsprechenden Support Artikel von Microsoft zu gelangen.

Wir gehen in das Menü "Einfügen" - > "Schnellbausteine" und "Feld". Dort klicken wir auf den Button "Formeln". Wir löschen das Gleichheitszeichen und tippen ein "DisplayBarcode" mit großem D und großem B. Der Text, den wir in die Anführungszeichen setzen, wird als QR-Code ausgegeben. Nun muss ich noch bestimmen, dass der zu erzeugende Barcode als QR-Code generiert werden soll und schließe die Eingabe mit "QR" ab.

Mit der Tastenkombination "ALT + F9" können wir die Feldfunktion ein- bzw. ausschalten.

Zu Demonstrationszwecken ersetze ich das Argument "QR", womit ein QR-Code erzeugt ,wird mit "Code128", um einen Barcode nach dieser Spezifikation zu erhalten.

Mit dem Schalter "\s" kann ich den Code skalieren. Wenn ich den Text in den Anführungszeichen ändere, ändert sich entsprechend der QR-Code.

Ich wünsche Euch viel Spaß damit!

Stay blogged. 8-)

Dein Matthias Düsi


Kommentare